Produktinformationen zu MAFUND-Platten

MAFUND-Platten
zur Schwingungsisolierung und Körperschalldämmung

Anfrageformular

  • Tragkraft bis 5,24 N/mm² = 5240 kN/m²
  • Vertikale Lagerungsfrequenz 9,4 Hz (minimal)

Wirkungsweise

Die Wirkungsweise einer Schwingungsisolierung mit MAFUND-Platten beruht darauf, dass von der Störquelle ausgehende periodische oder stoßartige Erregungen in den Platten abgebaut werden und somit die Schwingungs- und Körperschall-Übertragung wesentlich vermindert wird.

Vorteile

  • MAFUND-Platten bestehen aus einer hochelastischen Kautschukmischung mit hoher Alterungsbeständigkeit
  • Temperaturbereich (-20°C bis + 80°C)
  • MAFUND-Platten sind witterungsbeständig
  • Die Materialdämpfung der MAFUND-Platten führt zur Verringerung der Schwingamplituden und Kraftübertragung beim An- und Abfahren der Maschine (Resonanzdurchgang), bzw. zur Verkürzung der Ausschwingvorgänge bei Impulsanregung
  • Aufgrund der hohen Belastbarkeit der MAFUND-Platten ist bei den meisten Anwendungen eine Streifenverlegung (Teilflächenbelegung) ausreichend. Hierdurch ist es möglich, die elastische Lagerung optimal auf die jeweiligen Anforderungen abzustimmen und mit minimalem Materialeinsatz die höchste Isolierwirkung der elastischen Lagerung zu erreichen.
  • Im Gegensatz zur vollflächigen Auflagerung kann bei Streifenverlegung die Anordnung der MAFUND-Platten auf den Schwerpunkt der Anlage abgestimmt werden, wodurch unterschiedliche Einfederungen und mangelhafte Isolierwirkung vermieden werden
  • Durch die hohe Haftreibung der MAFUND-Platten ist in den meisten Fällen ein Einbau ohne weitere Befestigung möglich
  • Es liegen jahrzehntelange Erfahrungen vor

Aufbau einer elastischen Lagerung zur Schwingungsisolierung und Körperschalldämmung mit MAFUND

Bei ausreichender Verwindungssteifigkeit der Maschine, bzw. deren Grundrahmens kann MAFUND unmittelbar unter der Maschine eingesetzt werden. Bei nicht ausreichender Verwindungssteifigkeit ist ein ausreichend biege- und verwindungssteifes Zwischenfunda- ment, bzw. ein Grundrahmen erforderlich. Die Isolierung über ein Zwischenfundament ist die klassische Isolierart zur Verminderung der Schwingungs- und Körperschall-Übertragung, mit der die beste Isolierwirkung erzielt wird.

MAFUND-Dämmsystem

  • Das MAFUND-Dämmsystem, besteht aus MAFUND-Platten (bzw. Zuschnitten) und optimal angepasstem Füllmaterial, das gleichzeitig als verlorene Schalung dient. Das MAFUND-Dämmsystem ist für Maschinenfundamente jeder Größe und Bauart geeignet.
  • Neben der Schwingungsisolierung und Körperschalldämmung werden die in den Baugrund eingeleiteten dynamischen Kräfte reduziert, wodurch das Fundament gegenüber nicht isolierten Fundamenten wesentlich kleiner ausgeführt werden kann. Die bei nicht isolierten Fundamenten auftretenden Einrüttelungs- und Verdichtungseffekte durch dynamische Wechselkräfte, verbunden mit - oft einseitiger - Fundamentsetzung werden vermieden. Mit dem MAFUND-Dämmsystem sind besonders wirtschaftliche, auf die jeweiligen Bedingungen angepasste Lösungen möglich. Es kann ohne Schalung gearbeitet werden!

Die Ausbildung des Zwischenfundaments erfolgt in Form einer Platte oder eines Blockfundaments ohne starre Verbindung zur Umgebung. Die Hauptmerkmale solcher Zwischenfundamente sind einfache Konstruktionen, große Steifigkeit, gute Gewicht- und Lastverteilung auf die Isolationselemente, Verkleinerung der Schwingamplituden, sowie Verbesserung der Körperschalldämmung, da das Zwischenfundament auch als Beruhigungsmasse wirkt.

Auswahlkriterien

In Abstimmung zur benötigten Eigenfrequenz, der zulässigen Flächenlast und der vorhandenen Auflagerfläche, bzw. die Auflagerzahl werden die erforderlichen Abmessungen ermittelt. Zur Erzielung der geforderten Eigenfrequenz und der größtmöglichen Isolierwirkung werden die MAFUND-Platten auch mehrlagig angeordnet.

Weitere ausführliche Produktinformationen zu MAFUND-Platten zur Schwingungsisolierung und Körperschalldämmung erhalten Sie hier:

Die Informationen liegen als PDF-Downloads in deutscher und englischer Ausführung vor.

Zum Öffnen der PDF-Dateien benötigen Sie das Programm "Adobe Reader". Sollte es noch nicht auf Ihrem Rechner installiert sein, klicken Sie hier: Adobe Reader.

Weitere Informationen zu MAFUND und der G+H Schallschutz GmbH erhalten Sie unter: http://www.guh-schallschutz.de

Produktinformation MAFUND

Produktinformation
MAFUND Platten (ca. 185 KB)

Projektinformation
Optimierte schwingungsisolierte Lagerungen
mit MAFUND und MAFUND Dämmsystemen

(ca. 355 KB)

Techn. Daten MAFUND Zuschnitte

Technische Daten
MAFUND Zuschnitte (ca. 125 KB)

Product Information MAFUND

Product Information
MAFUND Rubber Sheets (ca. 400 KB)

Impressum